Hasenkaninchen

Rassebeschreibung

Herkunftland und Zeit Aussehen Gewicht
Belgien, in England als Sportrasse zum heutigen Hasentyp entwickelt. Bekannt seit 1875 und um 1900 herum in Deutschland eingeführt Die Hasen werden beschrieben als feingliedrige gestreckte Tiere mit langen Läufen. Sie zeigen eine schnittige und elegante Form. Die Deckfarbe des Rotbraunen Farbschlages soll fuchsig rotbraun mit kräftiger schwarzer Schattierung sein. Der Bauch ist lohfarbig. Mindestgewicht:´2,5 kg Normalgewicht: 3,5 kg

Julia Kiese und Stefan Raab haben sich für die Zucht des Hasenkaninchens entscheiden. Ihnen gefällt der sportliche schlanke Typ und das aufgeweckte Wesen dieser Rasse. Gezüchtet werden von den Beiden die Farben Rotbraun und Weiß, pro Farbe werden pro Zuchtjahr 2 Häsinnen eingesetzt mit denen 10-15 Jungtiere großgezogen werden.

Rotbraun

 

Rotbraune Häsin Häsin Jungtiere
Rotbrauner Rammler
Prädikat:Vorzüglich Die Züchterin

 

Weiß

 

Weißer Rammler Deutlich kräftiger im Bau als die Rotbraunen Jungtier
Jungtiere   Der Züchter

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!